Donnerstag, 31. März 2016

Ganz heimlich, still und leise...

... hab ich wieder zu scrappen begonnen!

Nachdem mir nach meiner Scheidung vor zweieinhalb Jahren die Inspiration, die Kraft und das Herzblut gefehlt haben und mich im letzten Jahr durch meinen "Ausflug ins fantasia-Land" ziemlich viel Arbeit gelähmt hat, habe ich vor kurzer Zeit endlich die Zeit gefunden, in meiner (mittlerweile natürlich nicht mehr so) neuen Wohnung meine Scrap- und Bastelsachen zu sortieren.

Naja, sortieren ist vielleicht zuviel gesagt ;) Aber alles hat einen Platz hinter Kastentüren und ist mit gar nicht so großem Aufwand zu finden (manches schneller als anderes, wie ihr an den kommenden Beispielen sehen werdet ;)

Ein eigens fürs Scrappen und Basteln reserviertes Tischerl, auf dem ich alle wichtigen Werkzeuge in Griffweite habe, hat auch Einzug gehalten.

Und so kam auch die Lust wieder, mich hinzusetzen und das eine oder andere Foto zu verarbeiten. Viele Bilder sind mir in die Hände gefallen, die ich so gar nicht mehr sehen möchte und von einigen Erinnerungen aus meinem "alten Leben" musste ich schmerzlich Abschied nehmen, aber auch neue Freunde und Erlebnisse haben Einzug in mein wiedergewonnenes Scrapperleben gehalten.


Das war ein Tag, an dem ich sehr bestürzt war, damals wurde die kranke Birke gefällt und ein toller Schattenspender ging für immer verloren.




Auf dieses Foto bin ich sehr stolz. Irgendwie habe ich Minnie grade so gut erwischt, dass sie aussieht, als wäre sie ein gefährliches, wildes Tier.




Und auch den Fitzefatze aka Dr. Fritz vermisse ich sehr, die kleine unabhängige Seele, die mich so souverän in seinem Leben geduldet hat...




Eines der letzten Dinge im alten Heim war das Renovieren der Veranda. Diese Tapete fand ich aber so superschön, dass ich sie nachgekauft und auch in der neuen Wohnung an die Wand gebracht habe.




Aber das Leben geht weiter, neue Freunde halten Einzug und damit auch die Chance für neue Erlebnisse und Erfahrungen!




Und hier mein absolutes Lieblingslayout, einfach weil die Farben der Fotos so leuchten und sich das genau passende Hintergrundpapier in meinem Fundus aufgehoben hatte :) Und außerdem war es eine Superparty ;)





Ich hoffe, dass sich die neu gewonnene Freizeit in vielen Scrap- und sonstigen Bastelarbeiten niederschlägt, ich mein Repertoire an Techniken wieder erweitern kann und sich die Energie findet, diesen Blog wiederzubeleben.

Bis dahin!
Happy Scrapping
Eure Sindra

Kommentare:

  1. es freud mich für dich, dass du wieder Zeit und Muse dafür gefunden hast und man sieht es hat dur Freude gemacht

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich sooo, dass Du wieder scrappst! Und die Layouts sind super gewurden, Du hast also nix verlernt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Vergangenheit prägt das Heute, das wir genießen, aber die Zukunft heißt es zu entdecken :D
    Willkommen zurück beim scrappen! Ich habe meine Ruhe leider noch nicht wieder gefunden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute!!!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...