Donnerstag, 21. November 2013

Kleines Mitbringsel

Hallo Ihr Lieben,

ich darf Euch in Zukunft auch hin und wieder hier zeigen, was ich so gewerkelt habe :-)

Im Moment bin ich ganz verliebt in das Envelope Punch Board. Nicht nur dass man ganz einfach und schnell Kuverts in jeder erdenklichen Größe damit machen kann, auch nette kleine Mitbringsel lassen sich im Handumdrehen damit herstellen.

Nimmt man ein Quadrat mit der Seitenlänge 4 1/2", legt es auf dem Board bei 1/2" an und geht ganz normal nach Anleitung vor, so erhält man dieses Ergebnis:

Dann legt man 3 Ferrero Küsschen hinein

klappt zuerst die kleinen Seitenteile hinein und dann die großen und verschließt das ganze mit einem Band

Eine schöne Masche binden, wenn man Lust hat, macht sich sicher auch noch ein kleiner Anhänger gut - und fertig ist eine Kleinigkeit als Mitbringsel, als Betthupferl oder sicher auch nett als Tischkärtchen. Und mit einer Größe von 4 1/2" lassen sich auch super Reste verwerten ;-)

Ich hoffe, ich konnte Euch damit eine kleine Anregung geben und wünsche Euch viel Spaß beim Basteln!

Liebe Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Hallöchen!

    Ich habe dein Werk mal nachgebastelt und muss gleich heftig Manöverkritik anbringen!
    Die Größe mit 4 1/2" ist in Ordnung. Will man allerdings deine Variante nachbasteln, so ergibt sich folgendes:
    1. Stanzung bei 1 1/2 " (ich weiß man sieht erst 1/2", aber danacgh folgt links die 2".
    2.Stanzung : man lässt die folgende Seite aus und stanzt erst auf der 3. Seite. Danach dreht man das Blatt um und stanzt auf der 2. und 4. Seite. So ergeben sich die 2 kleinen Laschen.....

    Wer allerdings bereits ein Mini-Kuvert erzeugt hat, weil er an allen 4 Seiten gestanzt hat, der wendet das Blatt und wiederholt das Prozedere und kann daraus eine Mini-Box f. 1 Kügelchen gestalten,,,,
    Ich hoffe, dass du meine Kritik nicht falsch verstehst, aber vielleicht können nun auch noch andere Menschen jetzt hier doch noch aus ihrem Missgeschick eine nette kleine Überraschung zaubern....

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      es freut mich, dass Du gleich nachgebastelt hast :-)
      Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du an allen 4 Seiten bei 1/2" (1 1/2") angelegt? Mit normal nach Anleitung vorgehen meinte ich, dass man die erste Seite an der Markierung anlegt, die anderen 3 aber mit der Falzlinie an diese "Nase", so wie es in der Anleitung für das Board angegeben ist. So kommt man auch problemlos zu der von mir gezeigten Kuvertgröße.
      Ich hoffe, ich konnte hiermit dieses Problem klären!

      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
    2. Das ist ja super! So habe auch ich wieder was gelernt! Es macht allerdings nichts, wenn es einmal nicht gleich funkt! Aus dem Fehlversuch habe ich gleich mal eine Verpackung für eine Kugel bekommen - ganz auf die Schnelle...

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
    3. Hallöchen!
      Ja, da hatte Frau wohl "Matsch in der Birne" *lach* Ich habe es jetzt auch einmal auf die einfache Art (deine Art) probiert! Es klappte natürlich ganz super!
      Muss wohl die Wirkung eines Gläschen Sekt gewesen sein.

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
    4. Das freut mich aber sehr, dass es jetzt wie vorgesehen geklappt hat :-) Irgendwie ist es gar nicht so einfach solche Sachen und beschreiben und nicht vorzeigen zu können!

      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...