Montag, 30. November 2009

Hier wird gearbeitet!

Damit wir es in Zukunft im neuen Bastelraum so richtig gemütlich haben, habe ich mich am Wochenende ins Zeug gelegt. Und da Tapeten für mich der Inbegriff von Wohngemütlichkeit sind, prangt jetzt eine supersüße hellgrüne Rankentapete an einigen Wänden. Früher habe ich ja jedes Jahr ein Zimmer meiner schönen großen Wohnung neu tapeziert, diesmal war ich aber schon ein wenig aus der Übung. Noch dazu musste ich mich erst mit dem Rapport anfreunden. Aber nachdem ich den Unterschied in der Verarbeitung der Vließtapete - im Gegensatz zu den Papiertapeten, die ich früher immer verwendet habe - heraußen hatte, ging es Ruckzuck dahin. Als Nächstes wird mein Mann den Bodenverlegen. Klick-e-di-klick! Die gröbsten Arbeiten sind damit dann erledigt und wir können mit den zeitraubenden Kleinarbeiten beginnen. Vorerst ist am Samstag aber noch ein Ikea-Wellness-Shopping angesagt, denn die vielen Waren, die sich hier im winzigen Ladenlokal in der Gesslgasse angesammelt haben, wollen im neuen Geschäft dann in schönen neuen Möbeln auch angemessen präsentiert werden. Terminliches zum Umzug findet ihr im nächsten Blogbeitrag! Bis gleich Eure Sindra xox

Kommentare:

  1. Die Tapete finde ich superschön! Richtig inspirierend für einen Scrapraum. Freu mich schon das in echt zu sehen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Tapete auch wunderscön. Da scrappt man gleich viel besser in einer netten Umgebung!

    AntwortenLöschen
  3. Die Feuerwehr alias dein Mann ist ja wirklich vielseitig. Soll ich meinem Herzallerliebsten was von Kaffee und Kuchen erzählen? Für den Abverkauf ist nämlich geplant, dass er aufs Butzi aufpasst und ich mit Olivia stöbern komme.LG, Doris

    P.S.Schöne Tapete, mit den Resten ließe sich sicher toll scrappen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...